Stand: 21.08.2020
Wie sieht die aktuelle Corona-Situation in Kroatien aus?
Wir zeigen die aktuellen Statistiken wie Anzahl von Covid-19-Fällen, Geheilte, Gestorbene …; wie oft getestet wurde, wie sich die Zahlen entwickelt haben und wie sie im Verhältnis zur Bevölkerungszahl aussehen.
Unsere vier zentralen Grafiken/Tabellen und warum wie statistische Daten für die zusammentragen, erklären wir auch noch kurz.

Einwohnerzahl:4.105.267Kroatien
Wie oft wurde getestet?144.52120. Aug.
Differenz zu Vortag (Infiz):25520. Aug.
Infizierte insgesamt:7.32920. Aug.
Noch-Infizierte1.68920. Aug.
Geheilte insgesamt5.47220. Aug.
Coronatote insgesamt16820. Aug.
Neu Infiz/7 Tage1.45920. Aug.
Getestete / 100.000 EW3.52020. Aug.
Infizierte / 100.000 EW178,520. Aug.
Noch-Infizierte / 100.000 EW41,120. Aug.
Tote pro 100.000 EW4,120. Aug.
Letalität (Tote/infiz.)2,3%20. Aug.
Neu Infiz/7 Tage/100 T EW35,520. Aug.

Teilreisewarnung – Sprunghafter Anstieg der Neuinfektionen

Nachdem Kroatien zuletzt fast täglich neue Rekordwerte bei den Corona-Infektionen gemeldet hatte, hat jetzt das Auswärtige Amt die Reißleine geogen. Die Reisewarnung gilt für die beiden Verwaltungsbezirke Šibenik-Knin mit dem Nationalpark Krka und Split-Dalmatien mit der Hafenstadt Split sowie den Inseln Brac und Hvar an der südlichen Adria-Küste.

Daher können auch unsere geplanten Reisen an die dalmatinische Küste im September und Oktober leider nicht stattfinden. Die nächsten buchbaren Aktivreisen finden Sie hier: Reisen nach Kroatien

Zentrales Kriterium für die Einstufung als Risikogebiet ist, in welchen Staaten oder Regionen es in den vergangenen sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner gegeben hat.

In den betroffenen Gebieten halten sich laut Angaben der kroatischen Tourismusindustrie noch etwa 30.000 Reisende aus Deutschland auf. Diese trifft jetzt bei der Heimreise eine Testpflicht. Bis das Ergebnis vorliegt, müssen sie sich in häusliche Quarantäne begeben.

Glücklicherweise ist aber nur einen kleineren Teil der zurzeit ca. 180.000 deutschen Urlauber im Land betroffen.

Party-Tourismus und Beachclubs haben den rasanten Anstieg befeuert.

Schon seit Beginn der Sommerferien waren die zuvor relativ niedrigen Infektionszahlen laufend angestiegen. Sandra Šikič, die stellvertretende Direktorin des „Dr. Andrija Štampar“ Instituts für öffentliche Gesundheit sagte dazu: „Mehr oder weniger hat dies mit den Nachtclubs während der Ferien zu tun. Es muss also wiederholt gesagt werden, dass verantwortungsbewusstes Verhalten auch im Urlaub von entscheidender Bedeutung ist. Urlaub ist eine Zeit zum Entspannen, aber wir können uns nicht zurücklehnen, wenn es um soziale Distanz und all die anderen vorgeschriebenen epidemiologischen Maßnahmen geht.“ Derzeit befinden sich ca. 900.000 Touristen im Land.

„Die Lage hat sich etwas geändert in den letzten Tagen, die Zahl der Neuerkrankungen ist etwas höher“, räumte Romeo Draghicchio, Direktor der kroatischen Zentrale für Tourismus in Frankfurt ein. Zugleich aber betonte er: „Aber wir glauben, dass die Lage noch im Griff ist.“ Draghicchio zeigte sich zuversichtlich, dass mithilfe neuer Maßnahmen die Zahlen bald wieder sinken. So müssen Clubs nun um Mitternacht schließen. Außerdem gelten Abstandsregeln sowie Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr sowie in geschlossenen öffentlichen Räumen.

Corona-Regeln am Strand und Wasser:
An den Stränden von Kroatien wird auf räumliche Trennung von Urlaubern gesetzt. Hier gilt der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern – auch im Wasser.  Auf 100 Quadratmetern sind bis zu 15 Personen erlaubt. Es gibt Infotafeln und Desinfektionsspender. Strandliegen und Sonnenschirme werden nach ihrer Nutzung desinfiziert. Wegen steigender Infektionszahlen wurden am 13.07.2020 neue Regelungen für Gastronomie- und Hotelbetriebe eingeführt. Es gilt seitdem unter anderem eine Maskenpflicht für Personal .

Warum tragen wir statistische Daten für Kroatien zusammen?

Kroatien ist mit seiner langen Adriaküste, das touristisch entwickeltste Land im ehemaligen Jugoslawien. Nachdem wir bereits seit vielen Jahren mehrere Reisen in den Nachbarländern anbieten, haben wir nun auch zwei Reisen nach Kroatien. Für uns ist daher wichtig zu wissen wann und wie wieder gereist werden kann.

Die vier zentralen Darstellungen (Grafiken und Tabellen)

Infizierte GesamtNoch infiziertegeheiltgestorbenNeu infiziertInfizierte / 100.000 EWTote/ 100.000 EWLetalität Tote/ Infizierte
01. Mrz77000000,0%
02. Mrz77000000,0%
03. Mrz99002000,0%
04. Mrz1010001000,0%
05. Mrz1010000000,0%
06. Mrz1111001000,0%
07. Mrz1212001000,0%
08. Mrz1212000000,0%
09. Mrz1212000000,0%
10. Mrz1414002000,0%
11. Mrz1919005000,0%
12. Mrz1919000000,0%
13. Mrz31310012100,0%
14. Mrz3837107100,0%
15. Mrz49481011100,0%
16. Mrz5755208100,0%
17. Mrz6561408200,0%
18. Mrz81774016200,0%
19. Mrz105995124301,0%
20. Mrz1281225123300,8%
21. Mrz2062005178500,5%
22. Mrz2542485148600,4%
23. Mrz3153095161800,3%
24. Mrz3823765167900,3%
25. Mrz442419221601100,2%
26. Mrz495470223531200,6%
27. Mrz551511373561300,5%
28. Mrz635586454841500,6%
29. Mrz657607455221600,8%
30. Mrz713652556561700,8%
31. Mrz790717676771900,8%
01. Apr867794676772100,7%
02. Apr963884736962300,6%
03. Apr1.011916887482500,7%
04. Apr1.079979928682600,7%
05. Apr1.12698612515472701,3%
06. Apr1.1821.04212515562901,3%
07. Apr1.2221.07613016403001,3%
08. Apr1.2821.09716718603101,4%
09. Apr1.3431.14517919613301,4%
10. Apr1.4071.16821920643401,4%
11. Apr1.4951.24323121883611,4%
12. Apr1.5341.19032321393711,4%
13. Apr1.6001.20437323663911,4%
14. Apr1.6501.22540025504011,5%
15. Apr1.7041.25841531544211,8%
16. Apr1.7411.23547333374211,9%
17. Apr1.7911.22752935504412,0%
18. Apr1.8141.17860036234412,0%
19. Apr1.8321.17861539184512,1%
20. Apr1.8711.11570947394612,5%
21. Apr1.8811.06377147104612,5%
22. Apr1.9081.05980148274612,5%
23. Apr1.9501.03386948424712,5%
24. Apr1.9811.04888350314812,5%
25. Apr2.0099241.03451284912,5%
26. Apr2.0169281.0345474912,7%
27. Apr2.0308721.10355144912,7%
28. Apr2.0398141.1665995012,9%
29. Apr2.0627071.28867235023,2%
30. Apr2.0766591.34869145123,3%
01. Mai2.0766591.3486905123,3%
02. Mai2.0855891.4217595123,6%
03. Mai2.0965281.48979115123,8%
04. Mai2.1014991.5228055123,8%
05. Mai2.1014991.5228005123,8%
06. Mai2.1124691.56083115123,9%
07. Mai2.1193921.6418675224,1%
08. Mai2.1253981.6418665224,0%
09. Mai2.1613861.68986365324,0%
10. Mai2.1763631.72687155324,0%
11. Mai2.1963211.78491205324,1%
12. Mai2.2073081.80891115424,1%
13. Mai2.2073081.8089105424,1%
14. Mai2.2132851.8349465424,2%
15. Mai2.2212771.8509485424,2%
16. Mai2.2222581.8699515424,3%
17. Mai2.2242161.9139525424,3%
18. Mai2.2261951.9369525424,3%
19. Mai2.2281871.9469525424,3%
20. Mai2.2341601.9789665424,3%
21. Mai2.2341601.9789605424,3%
22. Mai2.2371621.9789735424,3%
23. Mai2.2431332.0119965524,4%
24. Mai2.2431212.0239905524,4%
25. Mai2.2441182.0279915524,4%
26. Mai2.2441092.03510005524,5%
27. Mai2.244972.04610105524,5%
28. Mai2.244962.04710105524,5%
29. Mai2.245832.05910315534,6%
30. Mai2.245832.05910305534,6%
31. Mai2.246802.06310315534,6%
01. Jun2.246712.07210305534,6%
02. Jun2.246552.08810305534,6%
03. Jun2.246552.08810305534,6%
04. Jun2.246482.09510305534,6%
05. Jun2.247312.11310315534,6%
06. Jun2.247312.11310305534,6%
07. Jun2.247222.12110405534,6%
08. Jun2.247172.12610405534,6%
09. Jun2.247152.12810405534,6%
10. Jun2.247112.13010605534,7%
11. Jun2.249132.13010625534,7%
12. Jun2.249132.13010605534,7%
13. Jun2.24982.13410705534,8%
14. Jun2.251102.13410725534,8%
15. Jun2.252112.13410715534,8%
16. Jun2.25582.14010735534,7%
17. Jun2.25582.14010705534,7%
18. Jun2.25892.14210735534,7%
19. Jun2.269202.142107115534,7%
20. Jun2.280312.142107115634,7%
21. Jun2.299502.142107195634,7%
22. Jun2.317682.142107185634,6%
23. Jun2.336872.142107195734,6%
24. Jun2.3881362.145107525834,5%
25. Jun2.4832272.149107956034,3%
26. Jun2.5392822.150107566234,2%
27. Jun2.6243652.152107856434,1%
28. Jun2.6243652.15210706434,1%
29. Jun2.7254632.1551071016633,9%
30. Jun2.7254632.15510706633,9%
01. Jul2.7775152.155107526833,9%
02. Jul2.9126472.1551101357133,8%
03. Jul3.0087282.168112967333,7%
04. Jul3.0947982.183113867533,7%
05. Jul3.0947982.18311307533,7%
06. Jul3.2208972.2101131267833,5%
07. Jul3.2208972.21011307833,5%
08. Jul3.2728822.277113528033,5%
09. Jul3.3259342.277114538133,4%
10. Jul3.4169782.323115918333,4%
11. Jul3.5321.0382.3771171168633,3%
12. Jul3.7221.1172.4861191909133,2%
13. Jul3.7221.1172.48611909133,2%
14. Jul3.7751.0982.558119539233,2%
15. Jul3.8271.0782.629120529333,1%
16. Jul3.9531.2042.6291201269633,0%
17. Jul4.0391.1902.729120869833,0%
18. Jul4.2531.2042.92912021410432,8%
19. Jul4.2531.2042.929120010432,8%
20. Jul4.3701.1473.10112211710632,8%
21. Jul4.3701.1473.101122010632,8%
22. Jul4.4221.1163.1831235210832,8%
23. Jul4.5301.1273.27812510811032,8%
24. Jul4.6341.1123.39412810411332,8%
25. Jul4.7158093.7781288111532,7%
26. Jul4.7928813.7781337711732,8%
27. Jul4.8578553.8661366511832,8%
28. Jul4.8818063.9361392411932,8%
29. Jul4.9937534.09914111212232,8%
30. Jul5.0717494.1781447812442,8%
31. Jul5.1397274.2671456812542,8%
01. Aug5.2247384.3411458512742,8%
02. Aug5.2247384.341145012742,8%
03. Aug5.2947034.4381537012942,9%
04. Aug5.2947034.438153012942,9%
05. Aug5.3185754.5891542413042,9%
06. Aug5.4045614.6881558613242,9%
07. Aug5.4045614.688155013242,9%
08. Aug5.5435694.81715713913542,8%
09. Aug5.5435694.817157013542,8%
10. Aug5.6495854.90615810613842,8%
11. Aug5.6495294.962158013842,8%
12. Aug5.8706865.02416022114342,7%
13. Aug5.8706865.024160014342,7%
14. Aug6.2589615.13416338815242,6%
15. Aug6.4201.0625.19316516215642,6%
16. Aug6.5711.1855.22016615116042,5%
17. Aug6.6561.2365.2541668516242,5%
18. Aug6.8551.3715.31816619916742,4%
19. Aug7.0741.5205.38616821917242,4%
20. Aug7.3291.6895.47216825517942,3%

Wir versuchen die Zahlen möglichst aktuell zu halten.
Mir ist wichtig, dass sich jeder Leser bewusst ist, dass die Aussagekraft solcher Zahlen begrenzt ist. Es gibt unterschiedlichste Fehlerquellen in allen Bereichen, auf die ich hier nicht näher eingehen kann. Solche Statistiken können aber bei aller Vorsicht einen wichtigen Beitrag sein um, die ein Bild der Coronasituation im Land zu bekommen.
Gebt gerne Anregungen, Kritik oder Ideen zum Vorgehen, der Aussagekraft etc.
Viel Spaß beim Beobachten.

Sascha Hechler

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.