Stand: 10.08.2020
Wie sieht die aktuelle Corona-Situation in Russland aus?
Wir zeigen die aktuellen Statistiken für Russland wie Anzahl von Covid-19-Fällen, Geheilte, Gestorbene …; wie oft getestet wurde, wie sich die Zahlen entwickelt haben und wie sie im Verhältnis zur Bevölkerungszahl aussehen.
Unsere vier zentralen Grafiken/Tabellen und warum wie statistische Daten für Russland zusammentragen, erklären wir auch noch kurz.

Wie sieht die aktuelle Corona-Situation in Russland aus? Wie geht es unseren Freunden und Partnern ?

Die Infektionszahlen in Russland sind leider noch immer hoch. Inzwischen hat sich die Zahl der aktuell Infizierten allerdings stabilisiert. Es wird weiterhin viel getestet(ca.2 Millionen/Woche), so das in Russland inzwischenüber 20 % der Bevölkerung getestet wurde.
Wir haben unsere Kollegin Natalia gefragt, wie es Ihr geht, wie die Stimmung im Land ist und was die Regierung tut um zu helfen.
Meine Kollegen und ich sind alle gesund. Die Zeit der Ausgangssperre haben wir zu Hause oder wenn vorhanden in der Datscha verbracht. Seit Juni arbeiten wir wieder im Büro, haben aber selten Kundenkontakt. Wenn man es so sagen kann, sind wir momentan im Maskenmodus. Sie sind obligatorisch in öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Geschäften und Banken. Cafe’s und Restaurants dürfen nur dann öffnen, wenn sie Sommerterrassen haben. Diese Einschränkungen gelten im ganzen Land. Die Dauer der Einschränkungen hängt von der Region ab.In Burjatien z.B. arbeiten alle Cafe’s, Museen normal wie vor der Covid-Krise.
Was tut die Eure Regierung, um die Folgen der Pandemie für Bevölkerung und Wirtschft abzumildern?
Auf diese Frage ist es schwer zu antworten. Sie machen etwas aber es hilft nicht allen. Sie geben Kindergeld, versuchen, kleinen Unternehmen mit Vorteilen zu helfen. Aber viele Leute (besonders in unserem touristischen Segment) haben ihre Arbeitsplätze verloren. Ich glaube bei Euch ist es sehr ähnlich. Die Stimmung war und ist ein bisschen depressiv und nervös aber nicht agressiv.
Die Leute versuchen sogar in dieser Covid-Krise sich zu erholen (Baikal, Altei, Sochi, Krym, Kamchatka).
Unsere Zukuft sehen wir eher schlechter als in den letzten Jahren, weil die Wirtschaft hart getroffen wurde und es wird mehrere Jahre dauern, um sie wiederherzustellen. Wir wissen nicht, wann diese Krise enden wird, wann die Grenzen für alle Länder geöffnet werden, wann sie uns erlauben werden, ins Ausland zu reisen. Nach den neuesten Nachrichten wurde ab dem 1. August der Luftverkehr in die Türkei, nach Tansania und nach Großbritannien wieder aufgenommen. Für Europa gibt es keine Informationen.

Einwohnerzahl:145.930.000Russland
Wie oft wurde getestet?30.038.1237. Aug.
Differenz zu Vortag (Infiz):5.1559. Aug.
Infizierte insgesamt:885.7189. Aug.
Noch-Infizierte178.7569. Aug.
Geheilte insgesamt692.0599. Aug.
Coronatote insgesamt14.9039. Aug.
Neu Infiz/7 Tage36.4419. Aug.
Getestete / 100.000 EW20.5847. Aug.
Infizierte / 100.000 EW606,99. Aug.
Noch-Infizierte / 100.000 EW122,59. Aug.
Tote pro 100.000 EW10,29. Aug.
Letalität (Tote/infiz.)1,7%9. Aug.
Neu Infiz/7 Tage/100 T EW25,09. Aug.

Warum tragen wir statistische Daten zu Russland zusammen?

Seit etwa 30 Jahren veranstalten wir Reisen nach Russland und bringen das Land und seine Bewohner unseren Reisegästen näher. Wir fühlen uns daher Russland und seinen Menschen sehr verbunden. Unsere Reisen über Moskau zum Baikalsee und unsere Wander- und Trekkingreisen auf der Halbinsel Kamtschatka, bilden seit Jahren eine der wichtigsten Spezialitäten in unserem Reiseangebot. So haben wir in diesen für uns äußerst herausfordernden Zeiten auch ein starkes ökonomisches Interesse abzuschätzen, wie sich die Pandemie in Russland entwickelt.  Da wir die Daten aus diesen Gründen ohnehin erheben, habe ich mich entschlossen, sie auch anderen zugänglich zu machen. Neben der reinen Statistik werden wir auch die Maßnahmen und Entwicklungen in Russland im Blick behalten.

Trau keiner Statistik… wo liegen die Fallstricke?

Es heißt „Trau´ keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“.  Das ist sicher zu einem gehörigen Teil richtig und gilt bei weltweit erhobenen Daten, in die unterschiedlichen Akteure involviert sind, umso mehr.

Jedem sollte klar sein, dass Statistiken vielfältigen, unterschiedlichsten Fehlerquellen unterliegen. Dieser Themenkomplex hat in meinem betriebswirtschaftlichen Studium ein ganzes Semester gefüllt.  Neben statistischen, menschlichen, technischen Fehlern und einer hohen Dunkelziffer (nicht erfassten Fällen), kommt in dieser hochbrisanten Frage auch eine mehr oder weniger starke politische Einflussname auf die veröffentlichten Daten hinzu. Der politische Faktor ist in Russland sicher nicht ganz zu vernachlässigen. Diese Einschränkungen der Aussagekraft muss man immer im Hinterkopf behalten, wenn man die Lage in Russland und auch anderen Ländern betrachtet. Es macht dennoch Sinn, diese Daten zu betrachten. Sie bilden die Grundlage und Rechtfertigung von Maßnahmen der Regierung und geben durchaus ein Bild der Lage vor Ort wieder. Der Verlauf im Land lässt sich so ganz gut nachvollziehen. Mit größerer Vorsicht ist der Vergleich mit anderen Ländern, da hier die oben genannten statistischen Probleme sich anders darstellen können. In Russland, als dem größten Land der Erde, kommen hier auch starke regionale Unterschiede dazu. Der Hauptfokus der Regierung liegt in den Metropolen Moskau und St. Petersburg. Statistische Unsauberkeiten treten in den entlegenen sibirischen Provinzen sicher ganz anders auf.

Welche Daten erheben wir und was lässt sich daraus ablesen?

Unsere Daten stammen überwiegend von der Johns-Hopkins-Universität, aber auch von lokalen Quellen aus den Ländern.

Wir betrachten folgende Zahlen:

Wie viel Einwohner hat Russland?

Die Einwohnerzahl von Russland liegt bei etwa 145.930.000. Die Zahl bleibt natürlich gleich und bildet die rechnerische Größe um Zahlen verschiedener Länder mit einander zu vergleichen.

Wie oft wurde getestet?  

Dies ist eine entscheidende Größe um die Aussagekraft der Daten einschätzen zu können. In Russland wurde relativ viel getestet. Absolut gesehen sogar mehr als in Deutschland, bezogen auf die Bevölkerung aber etwas weniger. Diese Daten stammen aus einer anderen Quelle und wir erheben sie in nicht ganz so einem engen Raster wie die anderen Zahlen.

Differenz zu Vortag (Infizierte)

Die Neuinfiziertenzahlen geben Aufschluss über die ganz aktuelle Entwicklung. Hier muss immer mal mit Meldeverzögerungen aus unterschiedlichsten Gründen gerechent werde.

Infizierte in Russland insgesamt

Wieviel Menschen haben sich insgesamt in Russland mit dem Virus infiziert? Diese Zahl setzt sich aus den Noch-Infizierten + den Geheilten und den Toten zusammen.

Noch-Infizierte

Die derzeit noch Infizierten sind in den grafischen Statistiken orange dargestellt. Ist deren Anteil in Verhältnis zu den Geheilten und Toten sehr hoch, liegt die Vermutung nahe, der Höhepunkt der Epidemie ist noch nicht erreicht.

Geheilte insgesamt

Die Geheilten haben die Krankheit erfolgreich durchgemacht und werden in den grafischen Statistiken grün dargestellt. Ist deren Anteil in Verhältnis zu den Noch-Infizierten sehr hoch, könnte man daraus schließen der erste / ein erster Höhepunkt der Epidemie ist überschritten.

Corona-Tote insgesamt

Die auf Corona zurückzuführenden Verstorbenen sind in den grafischen Statistiken grau dargestellt und sind u.a. ein Indiz für die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems und dafür wie hart das Land von der Corona-Pandemie getroffen wurde. Hier unterscheiden sich die Zahlen allerdings sehr stark von Land zu Land und Region zu Region. In der Regel sollten die Verstorbenen vorher in Behandlung gewesen sein oder postmortal untersucht worden sein. Es gibt aber auch Regionen wo nicht so genau untersucht wird.

Getestete / 100.000 EW

Die ist die entscheidende Zahl über eine grundsätzliche Aussagekraft der Daten.

Infizierte / 100.000 EW und Tote pro 100.000 EW

Damit lassen sich die Zahlen mit anderen Ländern vergleichen – unter aller gebotenen Vorsicht 😉.

Letalität (Tote/Infiz.)

Sind die getesteten Zahlen hoch, kann man einen vagen Hinweis über die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems erhalten.

Wir versuchen die Zahlen möglichst aktuell zu halten.

Infizierte GesamtNoch infizierteGeheilteGestorbeneNeu Infizierte  vergleichInfizierte / 100.000 EWTote/ 100.000 EWLetalität Tote/ InfizierteNeu Inffizierte / letzte 7 Tage
01. Mrz21200000,0%
02. Mrz31201000,0%29
03. Mrz31200000,0%29
04. Mrz32200000,0%29
05. Mrz411201000,0%30
06. Mrz1310209000,0%11
07. Mrz1314300000,0%11
08. Mrz1714304000,0%15
09. Mrz1717300000,0%14
10. Mrz2017303000,0%17
11. Mrz2025300000,0%17
12. Mrz2842308000,0%24
13. Mrz45513017000,0%32
14. Mrz59558014000,0%46
15. Mrz6382804000,0%46
16. Mrz901068027000,0%73
17. Mrz1141398024000,0%94
18. Mrz1471898033000,0%127
19. Mrz1992439152000,5%171
20. Mrz2532939154000,4%208
21. Mrz30635012153000,3%247
22. Mrz36742016161000,3%304
23. Mrz43847217171000,2%348
24. Mrz49562622157000,2%381
25. Mrz658799293163000,5%511
26. Mrz840987383182100,4%641
27. Mrz1.0361.211454196100,4%783
28. Mrz1.2641.462494228100,3%958
29. Mrz1.5341.462648270100,5%1.167
30. Mrz1.5341.4626480100,5%1.096
31. Mrz1.8361.761669302100,5%1.341
01. Apr2.7772.56319024941200,9%2.119
02. Apr2.7772.563190240200,9%1.937
03. Apr3.5483.28323530771200,8%2.512
04. Apr4.7314.355333431.183300,9%3.467
05. Apr4.7314.331355450301,0%3.197
06. Apr5.3894.98935545658400,8%3.855
07. Apr7.4976.945494582.108500,8%5.661
08. Apr7.4976.945494580500,8%4.720
09. Apr8.6728.029580631.175600,7%5.895
10. Apr10.3139.539698761.641700,7%6.765
11. Apr11.91711.028795941.604800,8%7.186
12. Apr13.58412.4331.0451061.667900,8%8.853
13. Apr15.77014.1701.4701302.1861100,8%10.381
14. Apr21.10219.2381.6941705.3321400,8%13.605
15. Apr24.49022.3061.9861983.3881700,8%16.993
16. Apr27.93825.4022.3042323.4481900,8%19.266
17. Apr32.00829.1452.5902734.0702200,9%21.695
18. Apr36.79233.4223.0573134.7842500,9%24.875
19. Apr42.85339.2013.2913616.0612900,8%29.269
20. Apr47.12143.2703.4464054.2683200,9%31.351
21. Apr52.76348.4343.8734565.6423600,9%31.661
22. Apr57.99953.0664.4205135.2364000,9%33.509
23. Apr62.77357.3274.8915554.7744300,9%34.835
24. Apr68.66262.4795.5686155.8894700,9%36.654
25. Apr74.58867.6576.2506815.9265100,9%37.796
26. Apr74.58867.1406.76768105100,9%31.735
27. Apr87.14779.0077.34679412.5596010,9%40.026
28. Apr93.55884.2358.4568676.4116410,9%40.795
29. Apr99.39988.14110.2869725.8416811,0%41.400
30. Apr106.49893.80611.6191.0737.0997311,0%43.725
01. Mai114.431100.04213.2201.1697.9337811,0%45.769
02. Mai124.054107.81915.0131.2229.6238511,0%49.466
03. Mai134.687116.76816.6391.28010.6339211,0%60.099
04. Mai145.268125.81718.0951.35610.58110010,9%58.121
05. Mai155.370134.05419.8651.45110.10210610,9%61.812
06. Mai165.929143.06521.3271.53710.55911410,9%66.530
07. Mai177.160151.73223.8031.62511.23112110,9%70.662
08. Mai187.859159.52826.6081.72310.69912910,9%73.428
09. Mai198.676164.93331.9161.82710.81713610,9%74.622
10. Mai209.688173.46734.3061.91511.01214410,9%75.001
11. Mai221.334179.52439.8012.00911.64615210,9%76.066
12. Mai232.243186.61543.5122.11610.90915910,9%76.873
13. Mai242.271192.05648.0032.21210.02816620,9%76.342
14. Mai252.245196.41053.5302.3059.97417320,9%75.085
15. Mai262.843202.19958.2262.41810.59818020,9%74.984
16. Mai272.043206.34063.1662.5379.20018620,9%73.367
17. Mai281.752211.74867.3732.6319.70919320,9%72.064
18. Mai290.678217.75170.2052.7228.92619920,9%69.344
19. Mai299.941220.97476.1302.8379.26320620,9%67.698
20. Mai308.705220.34185.3922.9728.76421221,0%66.434
21. Mai317.554221.77492.6813.0998.84921821,0%65.309
22. Mai326.448223.37499.8253.2498.89422421,0%63.605
23. Mai335.882224.558107.9363.3889.43423021,0%63.839
24. Mai344.481227.641113.2993.5418.59923621,0%62.729
25. Mai353.427230.996118.7983.6338.94624221,0%62.749
26. Mai362.342227.406131.1293.8078.91524831,1%62.401
27. Mai370.680224.504142.2083.9688.33825431,1%61.975
28. Mai379.051224.090150.9933.9688.37126031,0%61.497
29. Mai387.623223.992159.2574.3748.57226631,1%61.175
30. Mai396.575224.551167.4694.5558.95227231,1%60.693
31. Mai405.843229.267171.8834.6939.26827831,2%61.362
01. Jun414.878234.146175.8774.8559.03528431,2%61.451
02. Jun423.186231.553186.6025.0318.30829031,2%60.844
03. Jun431.715230.948195.5595.2088.52929641,2%61.035
04. Jun440.538231.005204.1575.3768.82330241,2%61.487
05. Jun449.256231.499212.2375.5208.71830841,2%61.633
06. Jun458.102231.450220.9355.7178.84631441,2%61.527
07. Jun467.073234.950226.2725.8518.97132041,3%61.230
08. Jun476.043239.854230.2265.9638.97032641,3%61.165
09. Jun484.630236.580241.9176.1338.58733241,3%61.444

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.